WMF LONO Toaster Test

Der WMF Lono Toaster ist ein Gerät aus der oberen Mittelklasse. Nicht nur das Design ist klassisch für den deutschen Hersteller WMF, sondern auch die Ausrichtung auf Funktionalität. Neben diesem Toaster gibt es auch Wasserkocher und Kaffeemaschinen aus der Lono Serie von WMF. Wer also mehrere Geräte kaufen möchte, der greift im Idealfall zu passenden Produkten, da sich diese optisch perfekt ergänzen und in jedes Küchenbild nahtlos einfügen.

In unserem WMF Lono Test haben wir diesen Toaster genau unter die Lupe genommen. Das Produkt wurde uns nicht vom Hersteller oder einem Händler zur Verfügung gestellt. Neben unseren Erfahrungen im Test nehmen wir auch Kundenrezensionen und Bewertungen auf Amazon und anderen Online Shops mit in unsere Testberichte auf. So findest du garantiert den perfekten Toaster für dein Frühstück.

WMF Lono Toaster: Design & Ausstattung

Der WMF Lono Toaster ist ein Zweischlitz-Toaster, die beiden Röstkammern sind also getrennt voneinander. Das separate Bedienen der Kammern ist bei diesem Modell leider nicht möglich – selbst wenn nur ein Toast erhitzt werden soll, läuft die andere Kammer immer mit. Dennoch schafft dieses Produkt die Energieklasse A. Das liegt unter anderem am 900 Watt Aggregat, das relativ schwach motorisiert ist – in unserem WMF Lono Test hätten wir einen etwas schnelleren Röstvorgang erwartet.

Die Vorderseite und Rückseite des Toasters bestehen aus Edelstahl. Links und rechts an den Rändern ist das Gehäuse aus schwarzem Kunststoff. Das sieht nicht nur schick aus, sondern verhindert außerdem, dass sich der Nutzer beim Bedienen des Toasters nach eingeschaltetem Röstvorgang die Finger verbrennt. Am rechten Rand sitzt die Zeiteinstellung: Mittels eines Drehschalters wird die Röstdauer festgelegt. Darüber befinden sich drei runde Knöpfe, die die verschiedenen Modi des Toasters regeln.

Zum WMF Lono bei Amazon *

Betrieb, Funktionen und technische Daten

Insgesamt stehen beim WMF Lono 7 variabel einstellbare Bräunungsstufen zur Verfügung. Daneben gibt es auch einen Auftau-Aufsatz, der fest in den Toaster integriert ist. Will man das Edelstahl-Gestell nutzt, so können die beiden Stäbe einfach nach oben geklappt werden. Die Reinigung ist hier jedoch nicht so einfach, da die Stäbe nicht herausnehmbar sind. Am besten funktioniert die Reinigung des Aufsatzes mit einem leicht feuchten Tuch (Toaster vorher immer vom  Stromnetz trennen).

Das Design des WMF Lono Toasters ist sehr gelungen und passt nicht nur zu den anderen Küchengeräten aus der Lono Serie des Herstellers. Auch Produkte von anderen Fabrikanten passen hervorragend zu diesem Gerät, da die Kombination aus hochglanzpoliertem Edelstahl und schwarzem Kunststoff sich perfekt in jede Küchenumgebung einfügt. Mit knapp über 2 Kilogramm ist der WMF Lono zwar nicht besonders leicht, er ist aber auch kein Schwergewicht. Leider besitzt er keine automatische Abschaltung, was durchaus ein potentielles Sicherheitsrisiko darstellen kann.

Preis / Leistung und Fazit: Ein super Toaster

Der WMF Lono ist einer de beliebtesten Toaster überhaupt. Das schlichte, elegante Design und die intelligente Anbringung der Bedienelemente sprechen für sich. Auch die herausnehmbare Krümelschublade, die an der linken Seite des Toastes angebracht ist, passt stimmig ins Gesamtkonzept dieses Küchengeräts. In unserem WMF Lono Toaster Test hat uns vor allem die gleichmäßige Bräunung des Toasts gefallen, die durch eine automatische Brotzentrierung zu Stande gekommen ist.

Für knapp über 50 € erhält der Käufer mit diesem Toaster Gerät ein Modell aus der oberen Mittelklasse, das sich perfekt für jeden Haushalt eignet. Während der WMF Lono früher wesentlich teurer war, ist er heute mehr als erschwinglich – insbesondere auf Grund der Tatsache, dass Küchengeräte von WMF meist sehr viele Jahre halten und man ein tolles Produkt bekommt, das auch designtechnisch nicht aus der Mode kommt. Wir können nach unserem großen WMF Lono Test diesen Toaster guten Gewissens empfehlen.

Zum WMF Lono bei Amazon *